HEUTE

Lange nichts mehr geschrieben... habe meinen Blog grad erst wiedergefunden ;-) wollte einen neuen aufmachen, werde aber einfach diesen reaktivieren. Es ist seltsam die alten Einträge zu lesen. Wie aus einem alten, fremden Leben. 6 Jahre sind vergangen. Ich habe geliebt und geweint und bin am Lieben gestorben. Mich verloren und gefunden. Und auf einem neuen guten Weg, zu mir selbst

Nach 12 Jahren Zeitarbeit und Kämpfen am Existenzminimum, habe ich endlich eine Chance bekommen, und bin fest angestellt, inzw sogar unbefristet. Und das ist ein riesen Schritt vorwärts, ein riesen Schritt der mich unendlich dankbar macht. Es macht sovieles einfacher und besser. Ich bin so glücklich damit und ich arbeite gern.

 

Ich bin wieder und immernoch Single. Meist geht es mir gut damit, aber es gibt natürlich auch Momente der Einsamkeit, in denen man sich jemand wünscht, der einen in den Arm nimmt und festhält. Einfach mal schwach sein dürfen. Verstanden werden. Gehalten werden. So schwer. So unerreichbar. Und doch... irgendwann... vielleicht...

 

Ich habe das Wandern für mich entdeckt. Und es ist genial, vergleichsweise ein günstiges Hobby und tut so gut. Meine eigene Art zu verarbeiten, neben dem Schreiben, das Laufen, den Kopf frei laufen und genießen, mein Meer, meine geliebte Ostsee. So schön!!! Werde hier meine Wanderungen auflisten und festhalten. Der große Traum wird der Jakobsweg, mit meinem besten Freund. 900 km Atlantikküste bis ans Ende der Welt. Yeah!! Aber das dauert noch nen Moment.

 

Mal schauen wie das hier so weitergeht... ich bin gespannt, auf mein Leben!!!

12.6.16 15:51

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen