Dich verlieren

Dich verlieren
an dein Glück
oder an dein Unglück
Und nicht wissen können
welches es ist

Dich verlieren
an dich
oder an das was nicht du ist
Und wie entscheiden
was du bist oder nicht du

Dich nicht verlieren wollen
dir oder uns zuliebe
oder nur mir zuliebe
und desto weniger Antwort
je öfter ich frage

Dich nicht verlieren müssen
Vielleicht wenn wir stärker sind
als dieses Unglück
das Kraft schöpft
aus deiner und meiner Liebe

Erich Fried

 

"Dies ist es, was ich eigentlich sagen will"

Stoppt jede Uhr, lasst ab vom Telefon,
Verscheucht den Hund,
der bellend Knochen frisst, die rohen,
Lasst schweigen die Pianos
und die Trommeln schlagt,
Bringt heraus den Sarg und ihr Klager klagt
Lasst Flieger kreisend –Trauer sei geboten –
An den Himmel schreiben: Er ist tot.


Straßentauben gebt um den Hals,
starre Kreppkragen,
Polizisten lasst schwarze Handschuh tragen,
Er war mir Nord, mir Süd, mir Ost und West,
Des Sonntags Ruh der Woche Stress,
Mein Tag, mein Gesang,
meine Rede, meine Nacht,
Ich dachte, Liebe währet ewiglich,
falsch gedacht.


Sterne sind jetzt unerwünscht,
will nichts sehn davon,
Verpackt den Mond, zertrümmert die Sonne,
Fegt weg den Wald und des Meeres Flut,
Nie wird es sein, wie es war,
Nie wieder gut

 

W.J. Orden

 

Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen
sich tiefer und tiefer ins Herz hinein,
und während Tage und Jahre verstreichen,
werden sie Stein.
Du sprichst und lachst, wie wenn nichts wäre,
sie scheinen zerronnen wie Schaum.
doch du spürst ihre lastende Schwere
bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blütenmeer.
aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
da blüht nichts mehr.

Ricarda Huch